html> Unsere Sportveranstaltungen

23. Mai 2017

Unser Glückstag!
 Am 23. Mai hatten wir an unserer Schule einen Glückstag.
In jeder Klassen wurden die unterschiedlichsten Stationen angeboten - lauter Angebote, die glücklich machen! Geschrieben und gelernt wurde nicht und zur großen Freude der Kinder gab es auch keine Hausübungen!
Begonnen hat der Tag gemeinsam
mit allen Kindern in der Aula.
Wir haben die Ode an die Freude
und "If you're happy..." gesungen.
Danach ging jedes Kind mit seinem
Plan in die eingeteilte Klasse!

 

 
In der Klasse von Frau Fremuth wurden
Entspannungsspiele gemacht!

 
Bei Frau Fischlmair wurde fleißig
Papier gefaltet.

 

 

 

 
In der Klasse von Frau Zöchling
durften die Kinder Lieder mit
Musikinstrumenten begleiten.

 
Frau Chrstos (Krankenstandsvertretung
von Frau Küster) hat aus dem Buch Berti
und Adele suchen das Glück vorgelesen!

 
Frau Braher hat ebenfalls eine
Geschichte vorgelesen, zu der die
Kinder im Anschluss etwas zeichnen
durften!

 

 

 

 
In der Klassen von Herrn Hufnagl
konnten die Kinder nach Herzenslust
Schach spielen!

 
Auch in der Klasse von Frau Helm
wurde fleißig gespielt. Hier standen
altbekannte Gesellschaftsspiele
am Programm!

 
Bei Frau Pasteiner konnten die
Kinder ihr Wissen über Märchen
unter Beweis stellen und vertiefen.
Es gab ein lustiges Quiz und einige
Spiele zum Thema Märchen!



 

 
Lustige Glücksmonster konnten die
Kinder in der Klasse bei Frau Pfeffer
malen und basteln. Natürlich durften
sich die Kinder die fertigen Kunst=
werke gleich mitnehmen!
Spannende Versuche und Experimente
gab es bei Frau Nöhrig in der Klasse!

 
Bärenstarke Kraftgedanken gab
es bei Frau Freissl.

 

 

 

 
Großen Anklang fand auch das
Abenteuerturnen mit Frau Höpp-Vrzak
im großen Turnsaal!

 
Viel Geschick bewiesen die Kinder im
kleinen Turnsaal bei Frau Korger im
Erlernen eines einfachen "Linedance"
zu flotter Hitparadenmusik!

 
Im Hortraum wurden unter
Anleitung von Frau Kopp leckere
Waffeln gebacken!
 

 

 

 

 
Frau Schmelz las das Buch "Glück
gesucht" vor. Im Anschluss daran
durfte sich jedes Kind sein
eigenes Glückmedaillon basteln!

 
Viel gute Laune gab es auch im
Medienraum beim Trommeln mit
Frau Großler!

 
Im Werkraum durften die Kinder
ein eigenes nach freier Fantasie
entworfenes Glücksmosaik
unter der Anleitung von
Frau Schwab basteln!

 

 

 
Während der Pausen konnten sich
alle Kinder in der Aula beim Buffet,
das vom Elternverein liebevoll
vorbereitet und dargeboten
wurde, stärken.
Ein herzliches Dankeschön an alle
Eltern, die mitgeholfen haben
die hungrigen und durstigen
Kinder kulinarisch glücklich zu
machen!

 
Abschließend trafen sich noch einmal alle Kinder in der Aula
um den Tag mit dem Lied If you"re happy... glücklich zu beenden.
Ein wirklich gelungenes Fest ging leider viel zu schnell vorbei!
 

 

17. Mai 2017

Buchbindeprojekt „Neulengbacher Schulbuch“

 

Am 12. Mai 2017 führte Herr Mag. Dieter Halama mit den Kindern
der 3. Klassen ein Buchbindeprojekt durch.

 Unter fachkundiger Anleitung fertigte jedes Kind sein eigenes „Neulengbacher Schulbuch“ an.

Es enthält Texte sowie historische und gegenwärtige Bilder zur Orts- und Schulgeschichte Neulengbachs bzw. den ehemaligen Schulen der Katastralgemeinden.

 

Die Kinder sind sehr stolz auf ihre selbst gebundenen Bücher! J


12. Mai 2017

Toller 5. Platz beim Sumsi-Erima Kids-Cup
Am 4. Mai 2017 trat unsere Fußballmannschaft beim Sumsi-Erima Kids-Cup in Getzersdorf an!
Wir haben kein Spiel verloren, nur ein Spiel unentschieden gespielt und alle anderen Spiele gewonnen.
Unser ganz besonderer Dank gilt vor dem Trainer Thomas Wirnsberger,
der die Buben so großartig trainiert hat!
Auch die Mädchen und Nichtspieler der 4b und 4d waren eine große Unterstützung

Am 12. Mai fand dann in der Schule eine kleine Feier statt.
Frau Direktor Szemelliker bedankte sich bei Hr. Wirnsberger und bei den Kindern!
 

 

 

 
 
 
Die Kinder der 4b und 4d schreiben ein eigenes Buch   

                                                                                                                                                                                              22.3.2017

Am 21. und 22. März durften die Kinder der 4b und 4d ein eigenes Buch schreiben.
Die Autorin
Clementine Skorpil und die Illustratorin Gini Neumüller erklärten den Kindern, wie ein Buch entsteht.
Anschließend wurde gemeinsam an einem Buch gearbeitet. Eine Gruppe erarbeitete den Text und die anderen Kinder zeichneten dazu passende Bilder. Die Autorin und die Illustratorin gestalteten dann aus diesen Arbeiten ein Buch, welches auch gedruckt wurde!

Die Kinder und Lehrerinnen der beiden 4. Klassen bedankt sich recht herzlich bei den beiden für den tollen und vor allem lehrreichen Vormittag!

 


 


Achtung - Änderung des Schulbusverkehrs

 

Ab 1. April 2017 tritt die Neuordnung des Regionalbusverkehrs Wienerwald in Kraft.
VOR hat die Fahrten der Schulbusse für Ihr Kind übernommen.
Alle genauen Informationen dazu finden sie hier!

 

 

20. März 2017

Lesenacht im Kraftwerk Theiss

               

Die Kinder der 3d Klasse besuchten am 20. März das EVN Wärmekraftwerk Theiss, um hier eine energiegeladene Lesenacht zu verbringen.

Begeistert haben die Schülerinnen und Schüler die Lesezeit mit der Kinderbuchautorin Rena Schandl verbracht.

Nach einem nächtlichen Rundgang, bei dem von einem Hochpunkt aus das beleuchtete Tullnerfeld und Krems zu sehen waren, begann dann als „Highlight“ die Kinderdisco. Anschließend konnten die Kinder noch in den Schlafsäcken weiterlesen, bis ihnen vor Müdigkeit die Augen zufielen.

Am Dienstagmorgen erfuhren die Kinder noch viel Neues zum Thema Energie, Energiewende, richtiger Umgang mit Energie, wie Kraftwerke aussehen und funktionieren. Beim Rundgang durch das Kraftwerk gab es viel Interessantes zum „Begreifen“.

Danach konnten die Schülerinnen und Schüler bei einem „Quiz“ Bücher von Rena Schandl für die Klassenbibliothek erarbeiten. Als Abschluss gab es vor der Heimfahrt noch eine leckere Jause.

 

Vielen Dank an NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB) und das Land Niederösterreich, die uns bei unserer Lesenacht unterstützt hat. Großer Dank gilt auch Herrn Ing. Martin Fries und seinem Team für die tolle Organisation und die liebevolle Betreuung im Kraftwerk Theiss der EVN. 

      

 

6. Dezember 2016

Heute kam der Nikolaus zu uns auf Besuch!

Wie jedes Jahr besuchte uns auch heuer wieder der Nikolaus mit seinem "Bodyguard" dem Krampus und einem lieben Engel!
Zum Glück fand er nur tüchtige und brave Kinder vor!
Die Kinder der ersten Klassen und einige andere Kinder sagten Gedichte auf und sangen Lieder.
Es war ein stimmungsvolles Fest!
Danke an den Elternverein für die Hilfe und die Organisation der Klassensäcke!
 

     

     
   

 

 

4. November 2016

Der Elternverein bekommt eine neue Obfrau!

Nach achtjähriger Tätigkeit hat die ehemalige Obfrau des Elternvereins, Frau Birgit Niedler
mit Beginn des heurigen Schuljahres ihre Tätigkeit als Obfrau zurückgelegt.
Mit einem kleinen Festakt wurde sie heute offiziell verabschiedet.
Auch die Vizepräsidentin des Landesschulrates und Stadträtin für Bildung in Neulengbach,
Frau Beate Raabe-Schasching hat an der
Feier teilgenommen und rührende Dankesworte gefunden!
Die Kinder, Eltern. LehrerInnen und Frau Direktor OSR Ulrike Szemelliker haben sich bei
Frau Niedler für die großartige Arbeit und ihr tolles Engagement bedankt.
Der Schulchor unter der Leitung von Frau Doris Zöchling hat mit zwei Liedern das Programm
musikalisch gestaltet.

 
   

   

 
 

Sehr herzlich dürfen wir unsere neue Elternvereinsobfrau Frau Hummer begrüßen.
Wir wünschen ihr viel Spaß bei ihrer Arbeit und sind uns sicher, dass sie mindestens genau so viel
Engagement in ihre Aufgabe legen wird, wie ihre Vorgängerin!

Alles Gute und viel Freude an der neuen Aufgabe, Frau Hummer!

 

 

   

28. Oktober 2016

Ein Lehrausgang zur Sparkasse Neulengbach

Am 28. Oktober gingen die Kinder der 1c mit ihrer Lehrerin Andrea Großler und die Kinder der 3d mit ihren Lehrerinnen
Margarita Kopp, Larissa Schmelz und Frau
Renate Spadinger anlässlich des Weltspartages zur Sparkasse Neulengbach.
Die Kinder durften Sparefroh Lebkuchen verzieren und bekamen zum Abschluss gasgefüllte Luftballons als Geschenk.
 

 

 

 

20. Oktober 2016

Projektder 3d - Einander Erfahrungen und Zeit schenken!

 

Im Rahmen Ihrer Ausbildung zur Diplomierten Lebens- und Sozialberaterin führte Frau Renate Spadinger, mit Unterstützung der Klassenlehrer Margarita Kopp und Larissa Schmelz, das Projekt:

Einander Erfahrungen und Zeit schenken!

durch. Unter diesem Motto verbrachten die Kinder der 3D am 20.10.2016 einen „etwas anderen Schultag“. Einige Großeltern bzw. Nachbarn der Kinder ließen sie an ihren Lebenserfahrungen teilhaben, und waren überrascht wie sehr sie damit das Interesse der Kinder weckten.

Die Kinder konnten ohne Zeitvorgaben an verschieden Stationen Erfahrungen sammeln. Natürlich durften dabei die kulinarischen Aspekte nicht zu kurz kommen. Es wurde gemeinsam Gemüsesuppe gekocht, Kuchen gebacken und Rosensirup, nach einem Rezept von Hildegard von Bingen, zur Stärkung getrunken.

Sie erfuhren viel über Venezuela, hörten Geschichten aus der Volksschulzeit einer Großmutter, konnten zu vorgelesenen Märchen malen, Schneckenhäuser wurden zu Blumenschmuck , sie lernten auf einer Feenharfe zu spielen, erfuhren Interessantes über Fahrräder und gestalteten ein Gemeinschaftsmandala. Nach einer berührenden Abschlussrunde, klang der Projekttag mit einer Kerzenmeditation und einer Klangschale aus.

Zeit scheint heute einer der wertvollsten Aspekte im Leben zu sein. Kinder brauchen unterschiedlich viel Zeit um sich körperlich, geistig und psychisch optimal entfalten zu können.

Herzlichen Dank für die schönen Erfahrungen an alle Mitwirkenden!

     

 
     

Juni 2016


Mission - X - Wir haben gewonnen!

Von Februar bis April 2016 nahmen die Kinder der 3b und der 3d mit ihren Lehrerinnen am weltweiten Projekt Mission - X -ein Projekt der Nasa und Esa - teil.
In Österreich beteiligten sich 14 Schulen.
Bei diesem Projekt ging es vor allem um Bewegung, aber auch um Planeten, die Raumfahrt,
gesunde Ernährung, Leben im All, ...
3 Monate lang arbeiteten die Kinder sehr fleißig an diesem Projekt: Die Aula wurde
geschmückt, der ORF eingeladen, gesunde Jausen organisiert, die Kinder arbeiteten an
Stationen zu den unterschiedlichsten Themen, viele Versuche wurden durchgeführt uvm.

... und wir haben uns gegen 13 andere österreichische Schulen durchgesetzt und gewonnen.
 Im Juni 2016 durften wir dann in
Linz den Gesamt- Oskar in Empfang nehmen.
Alle Kinder waren sehr stolz auf ihre Leistung!

 

Wir formten unser
Logo in der Aula!

 

Treffen mit dem Astronauten
Franz Viehböck

   
 

Gruppenbild aller Teilnehmer von Mission-X

 

 

9. Februar 2016

Hurra, wir feiern Fasching!

   

Pünktlich um 10 Uhr trafen sich alle Kinder und LehrerInnen der Schule zum gemeinsamen
Feiern in der Aula.
Zu Beginn sangen alle einige lustige Faschingslieder.
Anschließend versuchten wir den Tanz
Macarena!
   
     
     
     

4. Dezember  2015

Der Nikolo kommt zu Besuch

So wie jedes Jahr kam auch heuer wieder der Nikolaus mit seinem Begleiter
dem Engerl zu uns in die Schule. Die Kinder sangen Nikololieder, trugen Gedichte vor und spielten ein kurzes Musical.
Der Nikolaus war sehr begeistert von den vielen tüchtigen Kindern an unserer Schule!
Danke an den Elternverein, der dem Nikolaus geholfen hat, die Sackerln für alle Klassen zu füllen!



26. November 2015

Lesung von Herrn Hannes Hörndler

Am 26. November kam Herr Hannes Hörndler zu uns an die Schule um uns
aus seinen beiden Büchern: "Die weißen Wölfe" und "Verdammt ich bin ein Buch" vorzulesen.
Die Kinder waren sehr begeistert und konnten an der Lesung aktiv mitwirken!

 

 
     
     

 

29. Oktober 2015

Hurra - wir sind Schutzengelschule!

Bereits zu Schulbeginn hatten alle Eltern die Möglichkeit, mittels Formular über die
Schutzengelschule abzustimmen. Da dies mit so viel Einsatz durchgeführt wurde
fand  am 29. Oktober 2015 die Verleihung der Urkunde in der Aula statt.
Alle Klassen nahmen mit Freude daran teil.
Jedes Kind erhielt ein T-Shirt mit dem Schutzengelsymbol
von Bürgermeister Franz Wohlmuth als Geschenk!
Die Freude war riesengroß!

     

 

Unsere Sportveranstaltungen!

Eislaufen in Tulln:

              

Unser Schitag am Hochkar:

  

 

    

 

Auf dem Rodelhang:

 

Schwimmen im Freibad Neulengbach:

      

   

 

Teilnahme am Friedenslauf:

  

 

Unsere Fun and Action Tage im Schulgarten

   

     

 

19.Oktober 2012

Hurra, unsere Schul´ ist 100 Jahr!

Anläßlich des Geburtstages unseres Schulgebäudes gab es ein goßes Fest! Der Schulchor sang wunderbar, die Ehrengäste freuten sich, man erfuhr Interessantes und Wissenswertes über unser Schulhaus... ein gelungenes Fest!

!

3. Mai 2012

Oberschulratsfeier

Am 3.Mai wurde unsere liebe Frau Direktor Szemelliker zur Oberschulrätin ernannt. Schon Tage vorher wurde aufgeregt geprobt und vorbereitet. Das Fest war gelungen, die Kinder spielten und sangen für die Frau Direktor, andere malten tolle Bilder, die den Turnsaal schmückten und der Schulchor sang. Die Ernennungsurkunde wurde von Herrn Bezirksschulinspektor Ing. Pleischl überreicht. Auch die Vizepräsidentin des Landesschulrates, Frau Schasching, gratulierte. Wir gratulieren noch einmal und freuen uns so eine tolle Direktorin zu haben!